EndoTherm® Basal

Ein Messsystem für die natürliche Familienplanung (NFP, Sensiplan)

Um für die natürliche Familienplanung zu verlässlichen Ergebnissen zu kommen, müssen verschiedene Werte beobachtet werden. Neben der Zervix-Schleim-Konsistenz ist ein wichtiger Wert die „Aufwachtemperatur“. Das ist die Temperatur, die morgens vor dem Aufstehen gemessen wird. Mit dem Messsystem EndoTherm® Basal kann man diese Temperatur im Schlaf ±0.1°C genau bestimmen ohne um die gewählte Zeit aufwachen zu müssen: Der Chip wird in der Kappe verpackt vaginal wie ein Tampon vor dem Einschlafen eingeführt und morgens wieder herausgenommen. Bei Gelegenheit wird der Chip in einen Adapter gesteckt und mit einem PC (Windows) ausgewertet: Der Verlauf der Temperatur während des Zyklus erscheint auf dem Bildschirm.
Mit dem zugehörigen Programm EndoTherm® Basal kann man einen Fruchtbarkeitskalender führen, der sich eng an die von NFP gewohnte Darstellung anlehnt. (Das Programm kann kostenlos benutzt werden. Erst die Verwendung eines Temperatursensors erfordert nach einer Testphase von einem Monat eine Lizensierung)

EndoTherm Basal dient als Fruchtbarkeitskalender der Bestimmung der fruchtbaren Tage. Es ist also kein Verhütungsmittel und garantiert auch keine Schwangerschaften.
Bestellung eines EndoTherm Basal Sets
via EndoTherm® GmbH im Shop (Versand: CH und EU)

Basal Set
Endothermr Basal-Set
Für diese Methode wurde in enger Zusammenarbeit mit den Frauen des NFP-Forum spezielle Kappen entwickelt.
Griffkappen
Griffkappen, die die Schleimhäute vor dem Mess-Chips schützen

Verwendung der Kappen

Hier sieht man, wie der Temperatur-Messchip in die Kappe gesteckt wird und wie die Kappe wieder geöffnet wird.